disgrace
  Prismalicht
 
~Prismalicht~

Anmerkung:
Manchmal macht sich ein Gedanke einfach selbstständig. Im Rahmen meiner Schreibübungen wollte ich eigentlich nur beschreiben, wie das Sonnenlicht das Prisma an meinem Fenster zum Leuchten bringt. Herausgekommen ist ein Text, der meine Liebe zu Büchern beschreibt...


Die Sonne scheint hell in mein Zimmer. Bald erreicht sie das Prisma, ihr Licht wird sich darin brechen und alles mit bunten Farbstreifen bedecken. Im ganzen Raum werden die bunten Lichter tanzen, der Fußboden verwandelt sich in ein schillerndes Farbenmeer und wenn das Prismalicht meine kostbaren Bücher erreicht, erweckt es sie vor meinen Augen zum Leben.
So scheint es jedenfalls. Wenn die Farben auf die verschiedenen Einbände der Buchrücken treffen und sich tanzend darüber hinweg bewegen, verleihen sie den Büchern etwas magisches, lebendiges. Mein Zimmer wird sich in ein Reich der Fantasie verwandeln.

Ich stelle mir oft vor, die bunten Lichter seien kleine Elfen oder Feen, die mit ihren Händen sanft über meine Bücher streicheln und sie liebkosen. Vielleicht sprechen sie auch mit ihnen. Ob die Bücher ihnen wohl antworten? Flüstern sie ihnen ihre Geschichten zu? Eine schöne Vorstellung.

Auch mit mir sprechen die Bücher. Auf eine andere Art und Weise. Sie geben ihre Geheimnisse preis, entführen mich in fremde Welten, in denen es Elfen und Feen wirklich gibt. Manche Bücher bannen oder fesseln mich, aber eigentlich halten sie mich nicht gefangen. Ganz im Gegenteil. Sie befreien mich. Losgelöst von den Lasten des Alltags, von allen Pflichten und Problemen, fliege ich frei durch die fantastische Welt der Bücher, lasse mich einweben und werde ein Teil von ihr.

Jedes Buch schenkt mir eine andere Geschichte, eine andere Welt. Ich entdecke fabelhafte Dinge, Märchen werden wahr, die Vergangenheit wird zum hier und jetzt.
Wie können manche Menschen nur behaupten, lesen sei langweilig?!

©Melanie G.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  © disgrace  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=