disgrace
  Sonnenstrahl
 
Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl
-Das kurze zweite Leben der Bree Tanner-
von Stephenie Meyer



Genre: Fantasy, Vampire
Seitenzahl: 208
Erscheinungsjahr: 2010



Inhalt:

Ein Blick auf die dunkle Seite von Bellas und Edwards Welt: Das ist der neue Roman von Stephenie Meyer. Bree Tanner ist eine der neugeborenen Vampire, die Victoria im dritten Band, "Bis(s) zum Abendrot", zu einem dunklen Zweck erschafft. Bree schildert ihre Reise mit der Armee Neugeborener, die aufgebrochen ist, um Bella Swan und die Cullens zu vernichten ... Liebe, Furcht und unheilvolle Entscheidungen prägen vom ersten Augenblick an das kurze zweite Leben der Bree Tanner.

Meine Bewertung:


Meine Meinung:
Im Vorwort dieses Buches schreibt Stephenie Meyer, wie die Geschichte entstand. Als sie den 3. Teil der Twilight-Saga schrieb, wollte sie aus Brees Sichtweise schreiben, um sich besser in sie hineinversetzen zu können. Schön und gut, dass man als Autor diese Herangehensweise wählt, aber war es eine Veröffentlichung wert?

Die Geschichte an sich ist interessant, wenn auch nicht herausragend. Durch das traurige Ende bleibt sie einem trotzdem lange im Gedächtnis. In Bree konnte ich mich sehr gut hineinversetzen, ihre sympathische und zurückhaltende Art machen ihr Schicksal noch tragischer. Die Sichtweise von Bree brachte viele neue Einblicke und ist deswegen als Ergänzung zur Buchreihe für Twilight-Fans auf jeden Fall lesenswert.

Anmerkung: Leider habe ich kurz nach dem Lesen dieses Buchs keine ausführliche Rezension geschrieben, sondern nur diesen kleinen Leseeindruck. Eine bessere Rezension folgt, falls ich das Buch irgendwann noch einmal zur Hand nehme




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  © disgrace  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=