disgrace
  Glennkill
 
Glennkill - Ein Schafskrimi
von Leonie Swann

-Witzige Charaktere und eine spannende Kriminalgeschichte, der etwas anderen Art-

Genre: Krimi, Tiergeschichte, Humor
Seitenzahl:
375
Erscheinungsjahr: 2005
ISBN: 9783442301294

Inhalt:
Leblos liegt der Schäfer George Glenn im irischen Gras, ein Spaten ragt aus seiner Brust. Seine Schafe sind entsetzt: Wer kann den alten Schäfer umgebracht haben? Und warum?
Miss Maple, das klügste Schaf der Herde, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Glücklicherweise hat George seinen Schafen vorgelesen, und so trifft sie das kriminalistische Problem nicht ganz unvorbereitet. Unerbitterlich folgen sie der Spur des Täters und kommen den Geheimnissen der Menschenwelt dabei nach und nach auf die Schliche - bis es ihnen schließlich gelingt, Licht ins Dunkel zu bringen und den rätselhaften Tod ihres Schäfers aufzuklären.
 
Meine Bewertung:


Meine Meinung:
Die Geschichte wird ganz aus der Sicht der Schafherde von Schäfer George Glenn geschildert und spielt hauptsächlich auf deren Weide.

Um den Tod ihres geliebten Schäfers aufzuklären wagen sich die Schafe weit in die Menschenwelt – die sie aber nicht wirklich verstehen und ziehen ihre eigenen „schaf-haften“ Schlüsse, was dem Buch eine humorvolle Note verleiht.

Ich würde das Buch nicht als Krimi bezeichnen, sondern eher als skurrile Tiergeschichte mit spannendem Hintergrund. Jedes Schaf hat seinen eigenen liebevoll ausgearbeiteten Charakter, wodurch sie einem sehr ans Herz wachsen.

Echte Krimifans werden vielleicht nicht viel mit dem Buch anfangen können, aber wer sich gerne auf Neues einlässt wird mit dieser wundervollen Geschichte bestimmt seinen Spaß haben.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  © disgrace  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=