disgrace
  Blumenstrauss
 
Und täglich grüßt der Blumenstrauß
von Ashan Delon



Genre: Gay Romance, Kurzgeschichte
Seitenzahl:
68
Erscheinungsjahr: 2013
eBook


Inhalt:
Als Besitzer eines Blumengeschäftes sieht Simon täglich die Freude der Empfänger, ohne eine Chance selbst so ein Erlebnis haben zu dürfen. Als er eines Tages zwanzig Baccara-Rosen an einen Mann ausliefern soll, wünscht er sich, er wäre der Absender der Rosen. Doch leider trägt der Empfänger, ein Fotograf, einen bedeutenden Ring an seinem Finger.

Meine Bewertung:



Meine Meinung:
"Und täglich grüßt der Blumenstrauß" war mein zweites Buch von Ashan Delon und auch dieses hat mich wieder total begeistert. Ich glaube, ich werde noch ein richtiger Fan von ihren Kurzgeschichten

Wie schon bei "Fehlpass mit Folgen" schafft es die Autorin auch hier wieder auf wenigen Seiten ihre Protagonisten wunderbar lebendig und sympathisch zu charakterisieren.

Die Geschichte von Simon und Max ist so zuckersüß; wirkt dabei aber nicht schnulzig, sondern eher romantisch. Bei den ersten Annäherungen der beiden bin ich förmlich dahingeschmolzen. Die Missverständnisse wegen den Blumen und Simons unschuldige und etwas tollpatschige Art sorgten bei mir für einige Schmunzler.

Als Leser bleibt man genau wie die Protagonisten bis zum Schluss im Ungewissen, was es nun mit den Blumen auf sich hat und wer sie schickt. Das sorgt für etwas Spannung, weil man die Auflösung unbedingt erfahren will.

Natürlich gibt es wieder ein Happy End und ich würde zu gern noch mehr über Max und Simon lesen, weil die beiden ein echt süßes Paar abgeben... aber das bleibt wohl meiner Fantasie überlassen.


Fazit: Eine tolle Kurzgeschichte, die mit sympathischen Charakteren, einer bezaubernden Handlung und einem tollen Schreibstil voll und ganz überzeugen kann. Das war sicher nicht mein letztes Buch dieser Autorin!







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  © disgrace  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=